top of page

Aufgabe im Zeichen Widder

Der Tierkreis als innere Kraft zur Selbstwerdung


Im Tierkreis liegt ein reicher Fundus an gesammeltem Wissen über das Menschwerden und Menschsein. Mit den 12 Stationen der Sonne durch den Zodiak wird jeden Monat ein Zeichen mit seinen ihm zugeordneten Charakteristiken beleuchtet. Da jeder von uns den ganzen Tierkreis als innere Potenz in sich trägt, können diese jeweiligen Qualitäten bewusst im Leben wahrgenommen und integriert werden.


Das Zeichen des Neubeginns der Impulskraft, des Mutes und der Tat


Im Widder beginnt die persönliche Entwicklung, alles ist noch ganz frisch und unverdorben. Widder sind bekannt für ihre Direktheit und Spontaneität. Der Wille vorwärts zu gehen und die Welt zu erobern, verleiht ihnen beachtliche Durchsetzungsfähigkeit, welche sie kraftvoll einsetzen. Widder fackeln nicht lange. Sie sind zielgerichtet und gehen sofort in die Handlung, wenn sich ihnen Gelegenheit dazu bietet. Widder zeigen oft grossen Mut wenn es darum geht, unbekanntes Terrain zu erforschen und Angst ist ihnen fremd. Bei soviel Tatendrang wirkt Widderkraft oft rücksichtslos und überfahrend auf die Mitmenschen in seiner Nähe.

So sollte Widder Rücksichtnahme und Fingerspitzengefühl für das richtige Mass entwickeln lernen. Das Sprichwort "in der Kürze liegt die Würze" passt zur Widderenergie.



Mars als Herrscher über das Widderzeichen. Das Marsische hat mit körperlicher Stärke und mit Leistungsfähigkeit zu tun. Ohne Mars gäbe es wenig Aktivität und Abwechslung im Leben. Mars ist das tatenfreudige Element, der Impuls, der Dinge in Bewegung setzt. Mars stellt uns sofort Energie zur Verfügung, wenn wir in Wettbewerb treten oder auch Rivalen besiegen müssen oder Territorium erobern. In der Astrologie wird Mars deshalb auch "der Kriegsgott" genannt.


Immer wenn es uns schwerfällt ruhig sitzen zu bleiben, weil irgendetwas unsere Aufmerksamkeit erregt hat und wir kribbelig werden, wurde unser Mars geweckt. Da empfiehlt es sich, auf irgend eine Art aktiv zu werden, sonst besteht die Gefahr der Aggression und Wutausbrüche, was sich dann leider oft auch gegen Andere richtet. Überlegter, konzentrierter Krafteinsatz verhindert also, dass wir irgendwann "rot sehen" und unkontrolliert explodieren.

Mars der "rote Planet"


Die Bezeichnung "roter Planet" kommt aus der Tatsache, dass es auf dem Mars massenhaft Eisen, also Eisenoxyd = Rost hat. Der Mars ist 9-mal kleiner als die Erde, doch weiter von der Sonne entfernt, was den Planeten kälter macht. Die Temperaturunterschiede auf seiner Oberfläche sind sehr gross, da die dünne Atmosphäre nur wenig Sonnenwärme speichern kann. Durch die Achsenneigung des Planeten Mars entstehen Jahreszeiten wie auf der Erde, die jedoch fast doppelt so lange dauern wie bei uns. Ein Marsjahr hat 687 Tage.

Mars-Rover Perseverance sendet einmalige Ton-Aufnahmen vom Roten Planeten - YouTube Widder stimuliert den schöpferischen Impuls in uns, ausgetretene Pfade zu verlassen und pionierhaft ganz Neues auszuprobieren (etwas was für Dich ganz neu ist). "Was kann schon passieren, mehr als schiefgehen kann es ja nicht", würde Widder sagen, und das Risiko, mit einer Tat eventuell scheitern zu können, auf sich nehmen. Widderenergie befähigt uns dazu, in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, wenn wir nebst der Kraft auch den Verstand gebrauchen. Ich wünsche Euch einen aufbruchfreudigen und aktiven Monat. Herzlichst Irène Kalman Quellenangaben: Auszug aus "Die Brücke zwischen Astrologie und Astrophysik von Dr. Harry Tobler, Buch aus dem astronova verlag, ISBN 987-37077-97-0 Auszüge aus den Heften Astrolog, Nrn. 137 und 138, Artikel von Ursula Baumgartner-Schmid "Die Saatgedanken" aus dem Buch "Die Tierkreiszeichen" von Louise Huber. Video von You tube


123 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page