top of page

Aufgabe im Zeichen Skorpion

Der Tierkreis als innere Kraft zur Selbstwerdung


Im Tierkreis liegt ein reicher Fundus an gesammeltem Wissen über das Menschwerden und Menschsein. Mit den 12 Stationen der Sonne durch den Zodiak wird jeden Monat ein Zeichen mit seinen ihm zugeordneten Charakteristiken beleuchtet. Da jeder von uns den ganzen Tierkreis als innere Potenz in sich trägt, können diese jeweiligen Qualitäten bewusst im Leben wahrgenommen und integriert werden.

Skorpion. Das Zeichen der Krisen, Vergänglichkeit und der Neuausrichtung.

Der Ruhe- und Ausgleichspunkt der Waage wird im Skorpion wieder gestört, damit die menschliche Weiterentwicklung auf eine höhere Stufe weitergehen kann.

Skorpion befindet sich fortwährend im Kampf mit den bis anhin geschaffenen Formen. Diese müssen zerstört und gewandelt werden, damit sich neue Lebendigkeit einstellen kann. Mit Skorpion endet der Wachstumszyklus der Natur; das Leben erlischt scheinbar und nichts bleibt mehr übrig als Dunkelheit und Kälte.


Deshalb reagiert Skorpion oft panisch auf das Loslassen. Dies bereitet diesem Tierkreiszeichen grosse Unsicherheit und Verlustängste. Skorpion findet in den bestehenden etablierten Strukturen wie einen sicheren Job, ein stabiles Zuhause, eine gut funktionierende Ehe, Sicherheit. An diesen Schablonen will Skorpion um jeden Preis festhalten, auch dann, wenn die Lebensumstände unerträglich geworden sind. Gleichzeitig weiss Skorpion, das Festkrallen zu Stagnation und zum Tod führt.

Skorpion kennt kein Mittelmass, es geht immer um Sein oder Nichtsein und um totales Engagement für oder gegen etwas, auch wenn es die eigene Zerstörung ist. Es ist das eindringlichste Zeichen im Tierkreis und zeichnet sich durch unerschütterliche Loyalität und Seelenstärke aus. Skorpione können gesellschaftlich viel erreichen, ihr Ehrgeiz ist sprichwörtlich und oft sind sie sehr geschäftstüchtig. Dabei ist der Treiber für Erfolg weniger Freude als tiefliegende Existenzangst vor drohender Vernichtung.

Skorpione sind Gefühlsmenschen, die ihre Emotionen geschickt tarnen können. Wird er beleidigt ist Skorpion sehr nachtragend. Skorpion ist sehr sensibel und nicht selten sinnt er verborgen auf Rache, wenn er sich verletzt und verraten fühlt. In ihren Beziehungen sind sie fordernd, sie wollen den anderen kennenlernen und wenn möglich umkrempeln. Skorpione sind die Psychotherapeuten und Detektive im Tierkreis, begabt darin, Probleme ans Licht zu bringen. Sie wollen nichts weniger als dem Leben seine Geheimnisse entlocken und den Tod überlisten.




Pluto als "extremer Kleinplanet" fordert dazu auf, Einsatz zu zeigen und sich ganz einzulassen. Das kann sowohl auf der beruflichen, wie auch auf der Partner- oder Kreativitätsebene stattfinden. Pluto ist das geistige Leitbild für den perfekten Menschen und verlangt Alles oder Nichts.

Pluto hat die extremste Ellipsenbahn aller Planeten. Im Sternbild Stier ist er der Sonne am weitesten entfernt, da wird seine Oberfläche mit Schnee bedeckt. Im Skorpion kommt er den wärmenden Strahlen der Sonne am nächsten und die Atmosphäre taut wieder auf. Pluto lebt uns also vor, wie man Erstarrtes wieder zum Leben erweckt. Er ist der Meister des Wandels und der Energiepotenzierung. Mit einer Sonnenenergie von 2-3% erzielt Pluto eine Erwärmung von 10°.



Skorpion stimuliert dazu, Sicherheit in der Unsicherheit zu finden. Dieses kontinuierliche Stirb- und Werde ist in Einklang mit den Lebensgesetzen, wie die Natur mit ihren fallenden Blätter jeden Herbst eindrücklich zeigt. Die Lebenssäfte dürfen in die eigenen Wurzeln zurückfliessen und ausruhen, damit im Frühling Neues spriessen kann.


Bündle deine Kräfte und setze sie, wie ein scharfer Wasserstrahl, konzentriert ein,

Reinige dich von den Schlacken in den Zellen, damit der Sauerstoff alle deine Organe wieder versorgen kann und die regenerierende Kraft dich zu neuem Leben erweckt.


Ich wünsche Euch einen magischen Monat. Herzlichst Irène Kalman



Quellenangaben: Auszug aus "Die Brücke zwischen Astrologie und Astrophysik von Dr. Harry Tobler, Buch aus dem astronova verlag, ISBN 987-37077-97-0 "Die Saatgedanken" aus dem Buch "Die Tierkreiszeichen" von Louise Huber.

Video von You tube



72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page